Kuba

La Isla Grande, Cuba! Die Insel lockt mit ihren sehr lebenslustigen Menschen, die es verstehen zu leben, trotz kommunistischer Mangelwirtschaft und totalitärem Polizeistaat. Es braucht nur etwas zu Essen und zu Trinken, womit meist der kubanische Rum gemeint ist, und natürlich die sehr gute Musik, die auf der Insel noch von Hand gemacht wird, und schon wird getanzt und gelacht. Die Sonne bzw. das warme Klima tun ihr übriges. Den Leuten liegt das Tanzen und Feiern im Blut.

 

Die berühmte Altstadt von Havanna ist eins der großen Touristenmagnete Kubas, ebenso wie der Carneval in Santiago de Cuba, und natürlich die nach wie vor das Straßenbild bestimmenden Oldtimer. Ein Besuch in einer Zigarrenfabrik sollte nicht fehlen.

 

Die kubanischen Chicas sind hübsch und sehr (!!!) temperamentvoll. Man kommt leicht mit ihnen in Kontakt. Etwas gewöhnungsbedürftig sind die vielen weiblichen Sextouristen, die mehr oder weniger verschämt mit ihren bezahlten “Freunden” überall anzutreffen sind.

Einen ausführlichen Reisebericht für Singlemänner findet Ihr hier.

Hinterlasse eine Antwort