Brasilien

brasilien rio de janeiro therme quattro por quattro 4 x 4

Es gibt eine banale Weisheit: Wenn du in Deutschland einer hinterher pfeifst, bekommst du eine gescheuert. In Brasilien bekommst Du eine gescheuert, wenn du nicht hinterher pfeifst…” Die Mädels sind stolz drauf den Männern zu gefallen, und freuen sich über ihre Wirkung auf uns. Hierzulande donnern sie sich auf, und wenn du sie anschaust, ziehen sie sich verschämt das Röckchen runter und glotzen dich an wie einen Triebtäter.

copa cabana rio de janeiro brazil brasilien

Natürlich denkt beim Thema „Brazil“ jeder zuerst an die Copacabana und Rio de Janeiro. Rio ist wirklich eine wunderschöne Stadt, viel Wasser, Strände, Inseln. Und die Altstadt! Dort, in der Rio de Buenos Aires 44, findet sich auch eine der besten und bekanntesten Thermas der Stadt, das „Quattro por Quattro“ (erstes Foto oben). Thermas sind eine riospezifische Angelegenheit, sie gibt es nur hier. In der „4×4“ finden sich sicher an die 100 schöne Frauen, die einen sehr guten Service bieten.

rio de janeiro brazilian black whore

Die Copa selbst finde ich recht unspektakulär und halt sehr touristisch. Man kann ab dem frühen Abend in diversen Bars freischaffende Künstlerinnen treffen, die sich gern etwas dazuverdienen möchten, wie z.B. Monica oben auf dem Foto.

rio de janeiro copacabana lido club

Es gibt diverse Clubs mit Livevorstellungen (teils Hardcore) und einem Angebot an Mädels, die auch außer Haus tätig werden.

rio antigo de janeiro copacabana

Auch andere Thermas wie das Rio Antigo oder das L’uomo warten mit netten Mädels auf uns. Es gibt sehr viele Blondinen in Brasilien!!!

Tagsüber bietet Rio viel Sehenswertes, besonders bei schönem Wetter lohnen sich die Ausflüge. Und das Programm für abends bietet ebenfalls genug Abwechslung.

rio de janeiro copacabana holiday lido club whores brazil black garota

garota rio de janeiro

Wirklich billig wird es allerdings nicht, der Wechselkurs und die eh schon teils horrenden Touristenpreise zehren ganz schön an der Urlaubskasse.

black whore garota rio de janeiro copacabana

copacabana maps help balcony

Die Preise für die Freelancer in den Bars und Clubs an der Copa sind Verhandlungssache. Die schöne Zigarrenraucherin oben habe ich im Balcony an der Copacabana kennen gelernt.

black whore rio de janeireo garota

Man kann ungefährdet schon ab den Mittagsstunden in den Brasipuffs in der Altstadt eine Menge Spaß haben… Zettel/Flyer mit den Adressen werden fleißig auf der Straße verteilt. Viel spielt sich in der Rua de Buenos Aires ab. Eine Minute mit einer Garota dort kostet ein Real – ich habe diese Etablissements daher „Minutenpuffs“ getauft 😉

Wohnen kann man sicher und ladyfreundlich z.B. im Hotel Canada.

Brasilien besteht spaßtechnisch nicht nur aus Rio. Sicherlich wird man auch z.B. in Manaus fündig werden, in Salvador de Bahia, Recife oder Fortaleza.

fortaleza brasilien strand beach girl garota whore

fortaleza brasilien strand beach girl garota whore

Am Strand von Fortaleza (oben) findet man ziemlich easy leichte Mädchen. Einfach zurücklächeln, der Rest ergibt sich wie von selbst… eine sichere, preiswerte, girlfreundliche Unterkunft (Apartments) findet Ihr z.B. beim Schweizer Adi.

adrianos apartamentos fortaleza

Essen in Brasilien. Hierzu auch ein paar Takte: Das Essen ist sehr gut und ziemlich reichhaltig. Nichts für die schlanke Linie, dazu müsste man sich schon gezielt einen Salat bestellen. Aber wer macht das, angesichts der tollen Steaks und überhaupt der sehr guten Fleischqualität. Es ist auch gut zubereitet, die Brasis können damit umgehen. Fleisch wird richtig gegrillt.

Auch nachts hat Fortaleza so einiges zu bieten. Unweit des Strandes Praia do Futuro hat es etliche Bars und Dissen im berüchtigeten „Bermudadreieck“ von Iracema.

Es gibt auch Massagen und „Mädchenpensionate“ für tagsüber. Einen informativen Reisebericht findet Ihr hier:

reisebericht brasilien

Schreibe einen Kommentar